EISENBAHNMUSEUM VON APULIEN

  EISENBAHNMUSEUM VON APULIEN

EISENBAHNMUSEUM VON APULIEN

Das Eisenbahnmuseum von Apulien ist eine Einrichtung der Stadt Lecce, es wird geleitet von dem Verein der Eisenbahnfreunde des Salento (AISAF). Dies ist ein no-profit-Verein, der den Zweck verfolgt, die Kenntnisse der Geschichte der Transportmittel auf Schienen in der Bevölkerung zu verbreiten.

Seit 1997 ist die AISAF bemüht, Schienenfahrzeuge zu sammeln, vor dem Verfall zu bewahren und besonders interessante Stücke und Dokumente zu erwerben, um damit die Eisenbahngeschichte Apuliens aufzuzeigen.

2007 hat die Stadt Lecce einige Gebäude und Teile des Areals der ehemaligen Büros der Squadra Rialzo di Lecce erworben und den Wiederaufbau begonnen. 2010 wurde der AISAF der Auftrag erteilt, in diesen Räumlichkeiten ein Museum aufzubauen, zu unterhalten und für das Publikum zu öffnen.

Sie hat dem Verein die Sicherung der bedeutenden Zeugen der Bahngeschichte übertragen und die Einrichtung eines historischen Zuges, des “Salento Express”, erlaubt, den man im Museum besichtigen kann und der auf den Eisenbahnstrecken des Salento als Touristenzug wie auch zu didaktischen Zwecken eingesetzt wird.

Heute werden im Museum historische Dampflokomotiven ausgestellt, ebenso elektrische und Diesel Lokomotiven. Hinzu kommen Wagen und Waggons, die aus den Eisenbahnlinien des italienischen Staates, denen der Linie Sud-Est und aus der Tabakmanufaktur Lecce stammen. Das Museum zeigt darüber hinaus Bilder, Plakate und schließlich Bahnstrecken in Modellbauweise, die die nationalen und internationalen Verhältisse vor Ort veranschaulichen. Eine Fachbibliothek ist im Aufbau.

ÖFFNUNGSZEITPLAN

SAMSTAG
9:30 -12:30
16:00 – 19:00
SONNTAG
9:30 -12:30
16:00 – 19:00
Die Öffnungszeiten können sich ändern. Schulen und Gruppen oder spezielle Anfragen können sich auf maßgeschneiderte Zugangsmodalitäten einigen, indem sie die Museumsbüros konsultieren.

Preisliste

FULL
5,00
  • Erwachsene
MINI
1,00
  • KIND bis 14 Jahre
  • Grundschule auf Reserve, jeder Schüler

Der Verein AISAF ONLUS lädt Sie ein, einen zusätzlichen finanziellen Beitrag für Führungen zu leisten. Alle Ticketeinnahmen werden zur Deckung der Kosten für die Einrichtung und Verwaltung des Eisenbahnmuseums beitragen.

Menu